Impressum | Datenschutzerklärung | Downloads | Shop | Kontakt

Vakuumregler Pirol - Schienengerät

Vakuum betrieben

Medizinischer Vakuumregler zur Dosierung des Vakuums; mit 360° drehbarem Manometer; großes, ergonomisches Einstellhandrad; Schienengerät inkl. federbelasteter Schienenklaue zur Befestigung auf Normschiene 25x10mm. Der Gaseingang ist in der Schienenklaue integriert (NIST).

Durch die intuitive Einstellmechanik ist eine stufenlose und genaue Regelung des Vakuums möglich. Das drehbare Manometer ermöglicht dem Anwender das Ablesen des eingestellten Wertes aus einem optimalen Blickwinkel. Die Reglereinheiten Pirol erfüllen die Anforderungen der EN ISO 10079-3:

BEI FRAGEN:

Kim van Eijsden
040 / 73 93 57 - 44
E-Mail

  • Technische Daten
    Gasart: Vakuum / VAC
    Vordruck: -40 ... -99 kPa
    Eingang: NIST-Gehäuse gemäß DIN EN ISO 5359:2012
    Bauart: Federbelasteter Membranregler
    Material: Gehäuse: Aluminium, eloxiert
    Handrad: PA Kunststoff
    Membran: Silikon
    federbelastete Schienenklaue: Aluminium, eloxiert
    Regelbereich / Leistung: je Variante unterschiedlich - siehe LEISTUNG
    Abgang: 9/16“-18 UNF mit Vakuumtülle
    Label: CE 0482
    Gewicht: 630 g
    Abmessungen (HxTxB): 150x140x50 mm (inkl. Tülle)
  • Leistung
    Regelbereich [kPa] Anzeigebereich [kPa] Saugleistung
    [ca. Liter Freeflow/min]
    Pirol -90 0 bis -90 0 bis -100 50 (bei -90 kPa)
    Pirol -30 0 bis -30 0 bis -40 45 (bei -30 kPa)
    Pirol -15 0 bis -15 0 bis -25 43 (bei -15 kPa)

     

    Die maximale Leistung ist abhängig vom Netzdruck! Genauigkeit der Angaben: ± 10 %

  • Vakuumregler

    Vakuumregler Pirol - VAC Schienengerät
    (ohne Anschluss-Schlauch *)

    Vakuumregler Pirol -90, Schienengerät DIN 904.501
    Vakuumregler Pirol -30, Schienengerät DIN 904.511
    Vakuumregler Pirol -15, Schienengerät DIN 904.521

     

    * Anschluss-Schlauch siehe Produktgruppe Zubehör

GREGGERSEN NEWS