Impressum | Datenschutzerklärung | Downloads | Shop | Kontakt

Sekretauffangvorrichtung / Laborkleinanlage

Vakuumanlagenschutz und Industriegas / Gasreinheit bis 5.0

• Sekretauffangvorrichtung
Zum Schutz der Vakuumanlage vor Verunreinigungen (z. B. Sekret), die versehentlich in das Rohrsystem gelangt sind.

• Laborkleinanlage
Zur stationären Gasversorgung von Laboren und kleinen CEGA-Anlagen. Mit Anschlussmöglichkeit für eine Flasche.


BEI FRAGEN:

Björn Rehr
040 / 73 93 57 - 0
E-Mail

  • Sekretauffangvorrichtung

    Bauart
    Komplett vormontierte Einheit für Wandmontage mit Schnellspannvorrichtung zur Halterung des Sekretglases, 2 Kugelhähne für Ein- und Ausgang, 1 Kugelhahn als Umgehungsventil, 5 L Sekretglas, Vakuummeter 0 bis - 1 bar 50 mm rd. und Belüftungsventil

    Technische Daten

    Abmessung: 570 x 360 x 70 mm (BxHxT)
    Behältervolumen: 5 L
    Eingang: Lötverschraubung Ø 35 mm
    Ausgang: Lötverschraubung Ø 35 mm
    Gewicht: 10 kg


    Sekretauffangvorrichtung 903.500
  • Laborkleinanlage

    Bauart

    • Anschlussbogen
    • Gasrücktrittsventil
    • Haltewinkel
    • HD - Absperrventil
    • Druckminderer

    Technische Daten

    Abmessungen: 200 x 500 x 100 mm (BxHxT)
    Eingangsdruck max: 20.000 kPa (200 bar)
    Leistung: 50 m³/h
    Eingang: gasartspezifisch
    Ausgang: G ½ " Lötverschraubung
    Gewicht: 5 kg


    Laborkleinanlage für Industriegas 325.051
GREGGERSEN NEWS